Warum uns Banken und Versicherungen vertrauen.

Das Banken- und Versicherungswesen lebt von Vertrauen und Kontinuität. Doch der permanente Wandel der globalen Märkte verlangt höchstmögliche Flexibilität. Das schließt sich für uns keinesfalls aus. Denn unsere Mitarbeiter verfügen über das perfekte Rüstzeug für ein effizientes Vorgehen, in unterschiedlichsten Kompetenzbereichen.

Von der Immobilienfinanzierung,  über Wertpapiersettlement und Zahlungsverkehr, bis hin zur Risikoeinschätzung oder Schadensregulierung. Von der Unterstützung bei Routineaufgaben, bis hin zur Übernahme von anspruchsvollen, komplexen Projekten.

In diesen Banking-Bereichen können wir helfen:

  • Backoffice
  • Bonitätsprüfung
  • Depotverwaltung
  • Fonds-, Portfoliomanagement
  • Geschäfts- und Privatkundenbanking
  • Immobilienfinanzierung
  • Kreditsachbearbeitung
  • Leasing
  • Lebens-/HUK-/Kompositversicherungen
  • Leistungsabrechnung
  • Policen-Management
  • Revision
  • Risikomanagement
  • Treasury
  • Schadensregulierung
  • Vermögensbetreuung / Wertpapiersettlement
  • Zahlungsverkehr

Unsere besten Referenzen: Unsere Mitarbeiter

Nachhaltiger Service ist auch bei unserem Kunden aus der Kunststoff-verarbeitenden Industrie der Schlüssel zum Erfolg. Was aber tun, wenn ein eingespieltes Service-Team durch höhere Gewalt geschwächt wird – mit spürbaren Auswirkungen auf die Kundenzufriedenheit?

Markus Gau, Sempart-Mitarbeiter und gelernter Industriemechaniker sah sich mit genau dieser Situation konfrontiert, als er als Ersatz zu ebendiesem Kunden gerufen wurde. Seine fachliche, aber auch seine soziale Kompetenz wurde von seinem neuen Team schnell akzeptiert und er führte es mit umsichtiger Arbeitsweise schnell zurück in ruhiges und von Qualität geprägtes Fahrwasser.

Eine Vorgehensweise, die ihn selbst in einen neuen Hafen geführt hat: Aus seinem Kurzeinsatz wurde ein von beiden Seiten geschätztes dauerhaftes Arbeitsverhältnis.

Blognews

24.02.2015 - von Georg Glaßer
24.02.2015 - von Natascha Olschewski
http://www.sempart.com/banking.html