Warum uns Banken und Versicherungen vertrauen.

Das Banken- und Versicherungswesen lebt von Vertrauen und Kontinuität. Doch der permanente Wandel der globalen Märkte verlangt höchstmögliche Flexibilität. Das schließt sich für uns keinesfalls aus. Denn unsere Mitarbeiter verfügen über das perfekte Rüstzeug für ein effizientes Vorgehen, in unterschiedlichsten Kompetenzbereichen.

Von der Immobilienfinanzierung,  über Wertpapiersettlement und Zahlungsverkehr, bis hin zur Risikoeinschätzung oder Schadensregulierung. Von der Unterstützung bei Routineaufgaben, bis hin zur Übernahme von anspruchsvollen, komplexen Projekten.

In diesen Banking-Bereichen können wir helfen:

  • Backoffice
  • Bonitätsprüfung
  • Depotverwaltung
  • Fonds-, Portfoliomanagement
  • Geschäfts- und Privatkundenbanking
  • Immobilienfinanzierung
  • Kreditsachbearbeitung
  • Leasing
  • Lebens-/HUK-/Kompositversicherungen
  • Leistungsabrechnung
  • Policen-Management
  • Revision
  • Risikomanagement
  • Treasury
  • Schadensregulierung
  • Vermögensbetreuung / Wertpapiersettlement
  • Zahlungsverkehr

Unsere besten Referenzen: Unsere Mitarbeiter

Als Herr Seemann im April 2012 zu Sempart kam, war er schon recht verzweifelt. Obwohl er sich bei unzähligen Firmen und Personaldienstleistern beworben hatte, war er bereits seit 4 Monaten arbeitslos – trotz überzeugender Qualifikationen: Herr Seemann spricht nicht nur fließend englisch, sondern bringt auch noch ein abgeschlossenes VWL-Studium und viele Jahre Berufserfahrung im Bankenumfeld mit.
Bereits im ersten Gespräch erkannte die Personaldisposition von Sempart das Potenzial, das in Herrn Seemann steckte. Da Sempart am Bankenplatz Frankfurt naturgemäß im Bereich Finance und Banking sehr stark ist, haben die Vertriebskräfte gemeinsam nach Einsatzmöglichkeiten für Herrn Seemann gesucht. Erfolgreich – denn nach kurzer Zeit konnten gleich zwei Vorstellungsgespräche bei namhaften Banken vereinbart werden.
Das Ergebnis: Mitte Juni startete der VWLer bei JP Morgan in einer verantwortungsvollen Position, in der er täglich seine Englischkenntnisse anwenden kann. Ab Januar wird seine aktuelle Beauftragung verlängert.

Blognews

29.05.2015 - von Natascha Olschewski
29.05.2015 - von Georg Glaßer
http://www.sempart.com/banking.html