Warum uns Banken und Versicherungen vertrauen.

Das Banken- und Versicherungswesen lebt von Vertrauen und Kontinuität. Doch der permanente Wandel der globalen Märkte verlangt höchstmögliche Flexibilität. Das schließt sich für uns keinesfalls aus. Denn unsere Mitarbeiter verfügen über das perfekte Rüstzeug für ein effizientes Vorgehen, in unterschiedlichsten Kompetenzbereichen.

Von der Immobilienfinanzierung,  über Wertpapiersettlement und Zahlungsverkehr, bis hin zur Risikoeinschätzung oder Schadensregulierung. Von der Unterstützung bei Routineaufgaben, bis hin zur Übernahme von anspruchsvollen, komplexen Projekten.

In diesen Banking-Bereichen können wir helfen:

  • Backoffice
  • Bonitätsprüfung
  • Depotverwaltung
  • Fonds-, Portfoliomanagement
  • Geschäfts- und Privatkundenbanking
  • Immobilienfinanzierung
  • Kreditsachbearbeitung
  • Leasing
  • Lebens-/HUK-/Kompositversicherungen
  • Leistungsabrechnung
  • Policen-Management
  • Revision
  • Risikomanagement
  • Treasury
  • Schadensregulierung
  • Vermögensbetreuung / Wertpapiersettlement
  • Zahlungsverkehr

Unsere besten Referenzen: Unsere Mitarbeiter

Ohne Arbeit zu sein ist für Frau Sekler eine nur schwer zu ertragende Situation. Deshalb wollte sie so schnell wie möglich wieder eine neue Stelle finden, als sie ihren Arbeitsplatz verloren hatte. Einzig den Angeboten der Agentur für Arbeit, die von Zeitarbeitsfirmen kamen, stand sie kritisch gegenüber: „Da ich schon einige Erfahrungen gesammelt hatte, die nicht die Besten waren, habe ich zunächst nur wiederwillig eine Bewerbung verfasst und mich bei Sempart beworben. Prompt wurde ich auch zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen.“
Rückblickend sagt sie heute: „Der erste Eindruck war schon irgendwie anders. Schon kurze Zeit nach dem intensiven Vorstellungsgespräch habe ich schon eine Anstellung über Sempart gefunden. Mehr noch: Die Leistungen, die Sempart dabei bietet, haben mich überrascht: Fahrtgeld und Gehalt sind fair, vermögenswirksame Leistungen gibt es ab dem ersten Monat und darüber hinaus noch verschiedene Zusatzleistungen. Auch die sehr herzlichen und ehrlichen Ansprechpartner fand ich einfach überzeugend. Somit bin ich mit viel Elan meiner neuen Anstellung entgegengetreten.“ Frau Sekler fährt nach einer kurzen Pause fort: „Vier Monate nach meinem Glücksgriff, was den Arbeitgeber betrifft, bekam ich private Probleme. Doch auch in dieser Situation ließen mich meine Ansprechpartner bei Sempart nicht hängen. Unterstützten mich, wo es ihnen möglich war, haben sich aktiv stark gemacht und gaben mir in dieser Zeit mit Rat, Tat und Verständnis viel Kraft. Das hat mir sehr geholfen – und imponiert mir bis heute!“

Blognews

29.05.2015 - von Natascha Olschewski
29.05.2015 - von Georg Glaßer
http://www.sempart.com/banking.html