Weil Sie es sich verdient haben.

Durch verschiedene Maßnahmen möchten wir unsere Arbeitgebermarke noch weiter stärken und unsere Leistungen steigern. Schließlich ist die Kompetenz und Leistungsbereitschaft unserer Mitarbeiter  für unser tägliches Geschäft entscheidend. Deshalb profitieren Sie von umfangreichen Zusatzleistungen wie z.B.
 

  • übertarifliche Löhne
  • bis zu 30 Tage Urlaub für alle Sempart Mitarbeiter (nach der Probezeit)
  • vermögenswirksame Leistungen (VWL)
  • Zuschüsse zur Kinderbetreuung
  • Fitness-Studio Zuschüsse im Rahmen des „Fit for Work“ Programms (in Koop. mit Fitness First)
  • Übernahme von Präventiv-Behandlungen (z.B. Bewegungsapparat, Stressbewältigung, rauchfrei im Betrieb)
  • die kostenlose Sempart Master Card
  • Sempart Firmenfahrzeuge (BMW Mini, Smart)

 
Um den direkten Dialog mit unseren Mitarbeitern einfacher gestalten zu können, haben wir die E-Mail-Adresse dialog@sempart.com eingerichtet. Wir freuen uns über Anregungen und Wünsche aller Art - insbesondere zu unserem Zusatzleistungsprogramm.

Unsere besten Referenzen: Unsere Mitarbeiter

Der Wunsch, eine neue Arbeitsstelle zu finden, kann ganz unterschiedliche Gründe haben. Bei Christoph Seifert platze der Knoten nicht zufällig: „Als ich als gelernter Brauer und Mälzer im März 2014 von meinem damaligen Arbeitgeber wiederholt in finanzielle Schwierigkeiten gebracht wurde, weil mein Gehalt nicht gezahlt wurde, wusste ich, dass für mich die Zeit zum Handeln gekommen war und ich einen neuen beruflichen Weg einschlagen musste.“Attraktive Stellen als Brauer waren zu diesem Zeitpunkt keine offen. Also kontaktierte er die Jobbörse der Agentur für Arbeit und stolperte dort über ein Stellenangebot von Sempart, in dem unter anderem Brauer und Mälzer angesprochen wurden.  
Von da an ging alles sehr schnell: Nach dem Erstkontakt mit der Ulmer Sempart-Niederlassung kam es innerhalb kürzester Zeit zu einem Vorstellungsgespräch. Christoph Seifert: „Ich erfuhr gleich eine Menge über das suchende Unternehmen, einem namhaften Pharmaziehersteller in der Region, wie auch über die offene Stelle. Alles klang für mich hochinteressant, und die vertraglichen Details waren schnell besprochen. Wenig später und bestens vorbereitet ging es dann in persönlicher Begleitung von Herrn Widman zum Kunden.“ 
Knapp eine Woche später konnte sich Christoph Seifert über eine Zusage freuen. Und schon bald genoss er die wiedergewonnene finanzielle Sicherheit, den Spaß an der Arbeit und den Respekt seiner Kollegen. Sein Resümee:  „Vor einiger Zeit hätte ich mich wahrscheinlich noch gesträubt, für eine neue Arbeitsstätte einen Personaldienstleister aufzusuchen. Doch dank Sempart habe ich den Sprung geschafft habe und bin immer noch sehr glücklich mit meiner Arbeit!“

Blognews

29.05.2015 - von Natascha Olschewski
29.05.2015 - von Georg Glaßer
http://www.sempart.com/karriere/sempart-benefits.html