Weil Sie es sich verdient haben.

Durch verschiedene Maßnahmen möchten wir unsere Arbeitgebermarke noch weiter stärken und unsere Leistungen steigern. Schließlich ist die Kompetenz und Leistungsbereitschaft unserer Mitarbeiter  für unser tägliches Geschäft entscheidend. Deshalb profitieren Sie von umfangreichen Zusatzleistungen wie z.B.
 

  • übertarifliche Löhne
  • bis zu 30 Tage Urlaub für alle Sempart Mitarbeiter (nach der Probezeit)
  • vermögenswirksame Leistungen (VWL)
  • Zuschüsse zur Kinderbetreuung
  • Fitness-Studio Zuschüsse im Rahmen des „Fit for Work“ Programms (in Koop. mit Fitness First)
  • Übernahme von Präventiv-Behandlungen (z.B. Bewegungsapparat, Stressbewältigung, rauchfrei im Betrieb)
  • die kostenlose Sempart Master Card
  • Sempart Firmenfahrzeuge (BMW Mini, Smart)

 
Um den direkten Dialog mit unseren Mitarbeitern einfacher gestalten zu können, haben wir die E-Mail-Adresse dialog@sempart.com eingerichtet. Wir freuen uns über Anregungen und Wünsche aller Art - insbesondere zu unserem Zusatzleistungsprogramm.

Unsere besten Referenzen: Unsere Mitarbeiter

Bereits mit 16 Jahren war das Tischlerhandwerk für Holger Geyer eine Passion. Aus eigener Hand Tische, Stühle, Fenster und vieles mehr nur mit Holz herzustellen bedeutete ihm mehr als alles andere – und hätte der berufliche Mittelpunkt seines Leben werden können.
Doch nach wechselnden Arbeitgebern, verbunden mit persönlichen Höhen und Tiefen, verlor er das Vertrauen in sein Können. Trotz dieser Schwierigkeiten steckte er nicht auf - und in Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit führte sein Weg ihn schließlich zu Sempart.
„Schon im Vorstellungsgespräch“, so erzählt Holger Geyer rückblickend, “hat man mir Mut gemacht. Gemeinsam kamen wir zu dem Entschluss, meine Leidenschaft und mein Talent wieder aufleben zu lassen – als meine persönlichen Stärken. Mehr noch:  Schon am gleichen Tag wurde mein Profil an einen potenziellen Auftraggeber weitergeleitet und stieß dort auf großes Interesse.“
Heute ist Holger Geyer wieder in seinem Traumberuf beschäftigt. Er erweitert seinen Horizont, lernt mit neuen Maschinen umzugehen und lebt sein Handwerk wieder voller Begeisterung.

Blognews

08.10.2014 - von Georg Glaßer
08.10.2014 - von Natascha Olschewski
http://www.sempart.com/karriere/sempart-benefits.html